Barneys Fall 2011

Natasha Poly fotografiert von Mario Sorrenti für Barneys, via wwd

Carine Roitfeld, ehemalige Chefredakteurin der französischen Vogue, wurde jetzt von der Redakteurin zum Model. Für die neue Herbstkampagne des amerikanischen Nobelkaufhauses Barneys stand sie nicht nur hinter, sondern auch vor der Kamera. Unterstützung erhielt sie dabei von Tochter Julia und Sohn Vladimir Restoin Roitfeld, die ebenfalls für die Kampagne modelten. Außerdem wurde Topmodel Natasha Poly für ein Motiv abgelichtet. Styling und Setting sind für die ganze Kampagne sehr schlicht gehalten: Fotografiert wurden alle vor einer weißen Wand und die Mode ist – im Kontrast dazu – in Schwarz gehalten. Frau Roitfeld erfreut uns gleich auf zwei Motiven, ein Mal allein im schwarzen Lederrock, asymmetrisch geschnittenen Rollkragenpulli und mit roten Nägeln, und ein Mal zusammen mit Sohn Vladimir in liebevoller Umarmung. Tochter Julia überzeugt in einer Givenchy-Kombination aus halbtransparentem Shirt und hoch geschnittenem Pencil Skirt.

Alles in allem eine sehr puristische und dennoch ungewöhnliche Kampagne – allein schon aufgrund der mitwirkenden Models. Ich bin jetzt schon gespannt auf das nächste Projekt von Carine Roitfeld!

Carine Roitfeld fotografiert von Mario Sorrenti für Barneys, via wwd

Julia Restoin Roitfeld fotografiert von Mario Sorrenti für Barneys, via wwd

Carine Roitfeld & Vladimir Restoin Roitfeld fotografiert von Mario Sorrenti für Barneys, via wwd

Quellen: fashionista.com, wwd.com

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort