Beth Ditto – Paper Magazine Covergirl

Beth Ditto modelte für die Aprilausgabe des Paper Magazine.

Als persönlicher Fan von Beth Ditto, Frontfrau der Band Gossip, freue ich mich über jedes Mal, wenn ich über sie schreiben darf. Gott sei Dank, wird diese menschliche Kanonenkugel zurzeit überall auf unserem Planeten gehypt, sodass ich dies diese Woche schon zum zweiten Mal tun kann.

Diesmal schmückt Beth Ditto das Cover der Aprilausgabe des Paper Magazine. Zu sehen ist sie, wie gewohnt in extrovertierten Posen, ohne Augenbrauen, dafür aber mit Neon-orangener Mähne und Looks á la Familie Feuerstein. Dazu gibt es auf der Homepage des Paper Magazine ein ausführliches Interview mit der Band, ein Making-Of des Fotoshoots , sowie viele Background -Geschichten und interessante Anekdoten von Beth und ihren Bandkollegen.

The Gossip hat sich im letzten Jahr vom Party-Geheimtipp zum Dance-Act schlecht hin entwickelt. Die eigensinnige Frontfrau Beth Ditto, die eigentlich gegen alle Gesetze des Pop-Geschäftes verstößt,  wurde seitdem als die neue Modeikone gefeiert. Designer, wie Karl Lagerfeld betrachten sie als Muse, zahlreiche Magazine wollten sie als Covergirl. Beth Ditto ist eben der geborene Antiheld. Und die sind am Ende eh viel cooler, als die langweiligen „Normalo Helden.“

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort