Adrian

Jeder von uns Modebloggern hat ja seine ganz eigene Geschichte, warum er meint über Themen aus Mode und Lifestyle berichten zu müssen. Hier also meine kleine Fashionstory:

Ich bin Adrian, momentan 22 Jahre alt und wohne im netten Berlin-Mitte. Das erste Mal mit wirklichen Modetrends und der world of fashion kam ich 2007 in Kontakt, wo ich durch einen tollen Freund einen Job als Model für ein unglaublich geiles Label bekam. Einmal in der Welt voller Ideen, Individuen und kreativem Schaffen angekommen wollte ich dort nicht mehr weg. Es begeistert mich, wie man mit Farben, Formen und nicht zuletzt Brand-Power eine Aussage transportieren kann, ohne ein einziges Wort zu sagen. Dabei war „modisch“ sein nie so wichtig, wie das Gefühl sich selbst in diesem Moment zu erkennen, egal ob nackt oder eben in der richtigen Klamotte, die es schafft meine Tagesform in Aussage umzusetzen. Ich bin von Allem um mich rum (wer mich kennt weiß das) begeistert und habe wenig Verständnis für klare, modische Regeln oder Trends. Der Trend sollte immer man selbst sein, der Modeblogger an sich sollte nur Inspirationen liefern, die über den Blog hoffentlich richtig und nachvollziehbar transportiert werden. Kopieren ist ja auch furchtbar öde und unspektakulär. In diesem Sinne: Toll, dass du dich für mich interessiert hast!

Do’s: Vintage von Verwandten, klassische Jeans, glänzende Augen, Bewusstsein, Einzelstücke

Dont’s: Strickmützen in violett-grün zum Überziehen aus Kindertagen

Statement: Liebe. Wille. Freiheit.

Autorenseite bei G+