Denim!

Wer denkt, Jeansstoff sei nichts für den Sommer, der wird in der April-Ausgabe der französischen Glamour eines Besseren belehrt. Dort wurde Model Jules Mordovets für ein Editorial, was unter dem Motto „Fraîcheur Denim“ steht, von Yu Tsai in diversen Jeans fotografiert.

Jules Mordovets fotografiert von Yu Tsai für Glamour France, via Fashion Copious

Jules Mordovets fotografiert von Yu Tsai für Glamour France, via Fashion Copious

Jules Mordovets fotografiert von Yu Tsai für Glamour France, via Fashion Copious

Ich hatte schon fast vergessen, wie vielseitig Denim sein kann. Mittlerweile gibt es ja wirklich alles aus diesem Stoff: Blusen, Jacken, Shorts, Kleider, Latzhosen, … Und dabei ist Denim nicht gleich Denim. Wer mit Jeans immer noch schweren, derben Stoff verbindet, liegt falsch, da Denimblusen oder -kleider oftmals aus sehr leichtem, feinen Stoff bestehen. So muss man auch im Sommer nicht auf seine geliebten Jeans verzichten. Tun wir es also Jules Mordovets gleich und werfen uns in unsere frischen Denim-Outfits! Falls euer Kleiderschrank noch nicht mit genügend Jeans-Stoff bestückt sein sollte, gibt’s hier noch ein paar heiße Anwärter:

Jeansmode, via Zalando

Fornarina Jeansjacke, Le Temps Des Cerises Jeans, Diesel Jeanskleid, Object Latzshorts, Adelheid Geldbörse, Roberta Farc Wedge, Acquaverde Jeanshemd

Bildquellen: fashioncopious.com, zalando.de

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort