Desigual F/S 2010

Eigentlich ist das spanische Label Desigual nicht so mein Ding.. zu bunt, zu grell, zu “möchtegern”. Gut, ewiger “schwarz in schwarz” Look oder wenns mal “farbenfroher” sein soll, graue oder beige Akzente sind auch nicht grad der Hit – zumindest nicht jeden Tag … Bei einem genauen Blick auf die aktuelle Kollektion der Marke, deren Name Programm ist (desigual bedeutet “anders”) muss ich jedoch zugeben, dass die Kleider, Röcke und Shirts die Vorfreude auf die kommende Jahreszeit exrem steigern. Man muss ja nicht gleich die komplette Garderobe dem Farb- und Marerialmix anpassen… Im Gegenteil. Die extravaganten Teile kommen in Kombination mit Basics am Besten zur Geltung – aber wems gefällt, der kann sich sicher auch mit Wedges und auffälligem Ethnoschmuck perfekt in Szene setzen. Mein Favorit ist übrigens das am Ausschnitt und Saum gesmokte Jeanskleid… mit Ballerinas und Cardigan die perfekte Sommerkombi für alle, dies auch mal romantisch – verspielt mögen! (Alles über Zalando.de)

Kleid Desigual, Caridgan Kookai, gelbe Ballerinas Kickers, blaue Ballerinas Tamaris - alles über Zalando.de

Weitere News aus unserem Blog:

2 Antworten auf Desigual F/S 2010

  1. von Anna
    30.März 2010 · 20:29 Uhr

    ich war auch immer so ein bisschen anti, aber seit ich dieses kleid vor ca. 4 monaten an einer freundin gesehen habe, bin ich verliebt. http://www.zalando.de/desigual-vest-ohdrams-kleid-bunt.html das von dir oben gezeigte ist aber auch total süß. leider sind die sachen für mich einfach unbezahlbar :( ich finde eure produktbreite mitlerweile so klasse. weiter so :)

  2. von Evelyn
    30.März 2010 · 17:47 Uhr

    Yeha, das Kleid gefällt!

Hinterlasse eine neue Antwort