Do it yourself: Curtain Heels von Park and Cube

Die Schuhe von Park and Cube / Quelle:parkandcube.com

Wieder habe ich auf meinem täglichen Trip durch die Blogs dieser Welt etwas Wunderbares zum Selbstmachen entdeckt: Shini von Park and Cube zeigt uns auf ihrer Seite, wie man die “Curtain Heels”, inspiriert von Abaete for Payless “selbstmacht”. Das einzige, was wir mitbringen müssen sind die passenden Ankle-Boots und eine Kette. Der Rest geht eigentlich ganz einfach und recht schnell. Shini zeigt uns jeden Schritt einzeln und erklärt detailiert. Super Trick und das Ergebnis sieht extrem cool aus, wie ich finde.  Neben den Schuhen macht sie aber auch eine ganze Menge anderer Schmuck-Sachen selbst. Einen Besuch ist Park and Cube also auf jeden Fall wert!

Weitere News aus unserem Blog:

Eine Antwort auf Do it yourself: Curtain Heels von Park and Cube

  1. von X
    10.Mai 2010 · 10:15 Uhr

    ich stimm zu, ergebnis sieht wirklich extrem cool aus!
    danke übrigens fürs comment :) hmm, wie man das zeitlich schafft.. ach irgendwie geht das :) bin meist ja auch gar nich lange irgendwo. aber ich bin einfach so gerne unterwegs und deshalb lohnts sich immer! :)

Hinterlasse eine neue Antwort