Paris Fashion Week

 

Die Pariser Fashion Week ist wahrscheinlich die eleganteste und mitunter die kostspieligste der großen Big 4 Fashion Weeks. Traditionsreich verankert, im Herzen der europäischen Hauptstadt der Mode, präsentieren zweimal im Jahr die größten Marken der französischen Modebranche ihre Kollektionen für Damen, Herren und Haute Couture Mode. Ein Gesicht, das man immer mit der Paris Fashion Week in Verbindung bringt, ist Karl Lagerfeld und seine beeindruckenden Shows für und von Chanel. Der Hauptveranstaltungsort, der vielen Modeevents, die über das ganze Jahr hinweg in Paris zu Gast sind, ist das Carrousel du Louvre, wo sich Saint Laurent Paris, Louis Vitton und Dior sprichwörtlich die Klinke in die Hand geben. Die Pariser Fashion Week ist berühmt für die besten und bestbezahltesten Models der Welt und schafft es immer wieder aufs Neue die Aufmerksamkeit einer breiten Masse auf sich zu ziehen und damit die Popularität der großen, französischen Modehäuser zu steigern. Auch immer mehr internationale Modemarken setzen auf Paris, als europäischer Modemagnet und veranstalten zauberhafte Vernissagen.

Vom 26. Februar bis 6. März geht die Paris Fashion Week 2013, wo die Autumn/Winter Entwürfe für die kommende Saison präsentiert wird. Sie ist die Längste der vier großen Modeveranstaltungen.

 

Christian Dior by Raf Simons for women 2013