Fashion Week Berlin: Irene Luft H/W 2011/12

Eine der letzten Showen, der diesjährigen Fashion Week H/W 2011/12, war für uns die Irene Luft Show. Im Gegensatz zu den meisten anderen Designern, präsentierte sie ihre Kollektion in dunklen Tönen wie Schwarz, Grau und Dunkelblau. Edle Stoffe wie Seide, Kaschmir, Wolle, Pelze und Leder verleihen dieser Kollektion das gewisse Chic und das Gefühl von Luxus in Form von Sex sells. Die ultrahohen Schnürheels  mit Pfennigabsatz vom Berliner Label “Zign” sorgten für Aufsehen und machten Irene Luft´s Look perfekt.

Außerdem spielte die junge Designerin mit Glanz und Glamour indem sie zarte Swarovski-Steine in ihre Kleider einarbeitete. Die femininen Silhouetten der Kollektion waren eher streng gehalten. Ledergürtel, welche streng gebunden waren, betonten die schmale Taille der schönen Models u.a. auch Ex-GNTM-Dame Fiona Erdman (oben). Gerade Linien, Kastenförmige Muster und sexy Hot-Pants hinterließen, genauso wie der Stilmix von Grobstrick zu schicken Tageskleidern, einen großen Eindruck bei uns. Wie bei vielen anderen Designern brachte auch Irene Luft Transparenz in ihre Mode. Transparente Blusen, bodenlange Kleider oder auch Hosen, ließen viel Haut zeigen. Ein Herbst/Winter Trend für 2011/12 der uns wohl alles andere als Wärme bescheren wird. Alle Stücke dieser Kollektion waren wirklich sehr schön anzusehen, doch ob sie sich im Alltag im kommenden Winter durchsetzen werden, wird sich zeigen.

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort