Fräulein kommt!

Wie oft geh ich zum Kiosk, der Tankstelle oder in die Buchhandlung und steh vor einer unzähligen Auswahl an Magazinen für Frauen. Neben mir stehen ebenfalls einige Damen, die sich einfach nicht entscheiden können. Ich sehe es in den Köpfen qualmen: “Kauf ich mir die “Vogue” – bekomme ich exklusive Designermode und  Fotostrecken oder hol ich mir die “Maxi” und bekomme ein schönes Kochrezept und das Liebeshoroskop des Monats oder doch lieber die Glamour und bekomme Schminktipps und Interviews von Stars oder nehm ich eher die “In Touch” und lass mich vom Klatsch und Tratsch berieseln???” Doch jetzt kommt ein Magazin, welches alle Themen vereint: Fräulein! Ein Frauen- und Modemagazin, welches am 17.11.2010 mit seiner ersten Ausgabe vom Off One‘s Rocker Verlag erscheint. “Fräulein besticht durch eine unvergleichliche Visualität und inhaltlichen Anspruch: Vom Designerschnittmuster, über aufwendige Haute Couture-Strecken bis hin zur Nahost Reportage – jede Seite in Fräulein ist mit Liebe zum Detail fotografiert, geschrieben und gestaltet”, so die Macher: der ehemalige Chefredakteur des “Liebling” Magazins, Götz Offergeld und die Artdirektorin Barbara Krimm. Diese Zeitschrift tickt einfach anders. Sie verbindet nicht nur Mode und Kosmetik, Reportagen und Gossip, Kunst und Kochrezepte, sondern wagt sich auch an neue Themen. Gekoppelt mit ungewöhnlicher Visualität und detailreicher Trendästhetik wird dieses Magazin eine echte Neuheit. „Viele Frauen, die sich emanzipiert haben und ihr ganz eigenes Ding machen, interessieren sich neben Mode und Lifestyle eben auch für das Kochrezept ihrer Großmutter oder würden sich gerne mal ein Kleid von Dries van Noten oder Marc Jacobs nachschneidern”, sagt Barbara Krimm. Es geht um die Positionierung der eigenen Meinung, um Stärke und Selbstbewusstsein. Für die Frau von Morgen ist “Fräulein” einfach genau das Richtige.

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort