Heiß, Heißer, Bikini Mode aus Brasilien

Wenig Stoff und viel nackte Haut. So präsentieren sich uns die Beachwear-Labels aus dem wunderschönen Brasilien. Für den Sommer 2012 zeigt uns das Land, das sie der Vorreiter der schönsten Bikinis sind. Kein Wunder, denn an der Copacabana wird gepost was das Zeug hält. Hier fallen die Bikinis etwas knapper aus als wir es bei uns gewohnt sind. Sexy  und am Po schmal geschnitten, präsentiert uns das Label “Blue Man” die knappesten Bikinis der Saison. An den Models sehen diese bunten, ich nenne sie mal Stofffetzen wunderschön aus. Wasserrutschentauglich ist das Ganze sicherlich nicht. Doch wen interessiert das, wenn man solche Bilder sieht. Die Farb- und Musterkombinationen  als auch die Schnitte der Bikinis und Badeanzüge sind einfach zum dahin schmelzen. Doch überzeugt euch am besten einmal selbst davon. Hier Ausschnitte der “Blue Man”-Bikinishow.

Weitere News aus unserem Blog:

Eine Antwort auf Heiß, Heißer, Bikini Mode aus Brasilien

  1. von Mode Fan
    21.Juni 2011 · 16:35 Uhr

    Ich durfte die brasilianischen Bikinis ja live und Farbe sehen. Knapp triffts wohl echt am besten ;)

Hinterlasse eine neue Antwort