H&M und Swedish Hasbeens machen gemeinsame Sache

Swedish Hasbeens SS`11 / Foto: swedishhasbeens.com

Über den “Stress” der letzten Tage habe ich beinahe vergessen, euch die aktuellen News von H&M vorzustellen. Eine neue Kooperation steckt in den Startlöchern und zwar mit dem schwedischen Kultlabel Swedish Hasbeens. Inspiriert von den Styles der 70s werden ab dem 20.April 3 Modelle in die Läden kommen. Swedish Hasbeens ist bekannt für seine außergewöhnlichen Clogs, die mit Holzsohle und Lederausstattung zwar extrem dicht an den klassischen Style der 70er angelehnt sind, durch innovative Formen und Farben aber absolut hip und zeitgemäß daherkommen.

Ann-Sofie Johansson, Head of Design bei H&M über die Zusammenarbeit: “I love the genuine feeling you get from Hasbeens, from the wood and the leather, and also how they take something traditional and Swedish and make it contemporary and modern. These Hasbeens for H&M fit perfectly with the ’70s bohemian look that’s so important this coming season.”

Ich freue mich total, denn irgendwie bin ich nie so ganz vom Hippie Styling meiner Jugendjahre weggekommen. Die Modelle werden übrigens  ca. 50 bis 60 Euro kosten. Es wird eine Gladiator-Variante in Schwarz, Creme oder Braun geben, eine sommerliche High-Heel Variante ebenfalls in Creme und Rot sowie Wedges mit Peep-Toe und Schlagenlederausstattung. Hört sich sehr gut an & nach Jimmy Choo und immer wieder Schuhmodellen im Rahmen der Designer Kooperationen, wie zuletzt bei Lanvin, bekomme ich den Eindruck, dass H&M ernsthaft versucht, auch Schuhtechnisch einen höheren Standard zu erreichen.

Weitere News aus unserem Blog:

Eine Antwort auf H&M und Swedish Hasbeens machen gemeinsame Sache

  1. von carolin
    24.Januar 2011 · 13:59 Uhr

    juhu, endlich kann man sich die schuhe leisten! freu mich schon! ausser natürlich sie sind “h&m-unbequem” :)

Hinterlasse eine neue Antwort