Ich wünsche mir … eine Tasche in Neonpink!

Das Neon-Revival habe ich euch hier bereits vor ein paar Wochen vorgestellt. Damals stand ich diesem neuen alten Trend noch etwas skeptisch gegenüber und noch immer traue ich mich nicht an neonfarbene Kleider wie Blake Lively oder Leona Lewis. Aber ein greller Nagellack hat es schon geschafft, mein Neonherz zu erobern und nun steht ein weiteres leuchtendes Teil auf meiner Wunschliste: eine knallpinke Handtasche!

Ja, das mag erst mal komisch klingen, aber so ein auffälliges Exemplar ist das i-Tüpfelchen jedes Outfits. Stilikone Sarah Jessica Parker macht’s vor: Sie nimmt ihre neonpinke „Bonnie“ Bag der Künstlerin und Designerin Diane De Maria als modischen Blickfang überall mit hin. Kein Wunder, schließlich verleiht so eine grelle Farbe jedem noch so schlichten Outfit einen frischen, knalligen Touch. Da die „Bonnie“ aber mit ihren knapp 1.500$ etwas über meinem Budget liegt, habe ich mich nach schönen Alternativen umgesehen und dabei folgende tolle Modelle gefunden … Jetzt muss ich mich nur noch für einen Favoriten entscheiden.

Neonpinke Taschen, via dollymartin / zalando

Taschen v.l.n.r.: Les Tropéziennes par M Belarbi, Pink No. 1, Love Moschino

Quellen: shop.dollymartin.com, zalando.de

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort