“In Bewegung” Part 2

“In Bewegung” im “Haus der Kulturen der Welt”

Gestern bereits angekündigt, folgt heute der zweite Teil meiner Berichterstattung über die Ausstellung “In Bewegung”, welche dieses Wochenende im “Haus der Kulturen der Welt” in Berlin von der HTW präsentiert wird. Die HTW ist die Hochschule, an der ich einst meinen Abschluss in Modedesign machte.

Bereits bei der Fashion Show und später auch beim Betrachten der Ausstellungsstücke musste ich schmunzeln. Meine alte Schule hat sich wirklich ins Zeug gelegt und alle Register gezogen. Zum Großteil waren die Zeichnungen und Modelle auch sehr beeindruckend, aber der gewisse Anteil an fragwürdiger “Materie” darf auf einer Modedesign-Studenten Ausstellung selbstverständlich nicht fehlen.

30PH zeichnet sich durch hochwertige Materialien, Verarbeitung und Stoffe aus. Hinzu kommen aufwendige Details, die manchmal erst auf den zweiten Blick sichtbar werden.

Das Label der HTW, 30PaarHände, welches auch seit einigen Jahren mit einer eigenen Show auf der  MB Fashion Week vertreten ist, glänzte nicht nur mit minimalistischem Design auf der Show, es gab einen eigens für die Sachen angelegten “Shop” und ich staunte nicht schlecht, als mir von einer der Puppen mein damaliges Modell entgegenlächelte.. da wurden Erinnerungen wach.

Alles in allem war “In Bewegung” eine schöne Ausstellung, die Atmosphäre des “Haus der Kulturen der Welt” großartig und ich finde, die Studenten können stolz auf sich sein.

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort