Kinotipp – Ben Stiller in “Greenberg”

Greenberg-ab heute im Kino / Quelle:3.bp.blogspot.com

In seinem neuen Kinofilm “Greenberg” erscheint Ben Stiller erstmals ernst.

Die meisten von uns kennen Ben Stiller als den King of Slapstick Comedy. Und wir lieben oder hassen ihn dafür. Ich persönlich liebe ihn dafür, besonders für seine Rolle im allgemein unterschätzten Kinostreifen „ Zoolander“.

Umso neugieriger war ich, als ich davon erfuhr, dass Ben Stiller in seinem neuen Film „Greenberg“ seine erste ernste Rolle spielt. Der Film handelt von Roger Greenberg, einem Misanthropen, der gerade aus der Heilanstalt entlassen wurde. Auf kleinkarierte Art und Weise grübelt er über jede noch so unwichtige Kleinigkeit, kann sich stundenlang über Starbucks aufregen und mag eigentlich  auch keine Menschen. Nun kommt er nach Los Angeles ins Haus seines Bruders, um einfach mal Nichts zu tun. Zugegeben: Der Film fällt unter die Rubrik Komödie. Doch ist diese weitaus subtiler, als alles was wir bisher von Ben Stiller kennen. In Greenberg punkten die Charaktere, die heimlich alle den einen oder anderen Vogel haben, durch Menschlichkeit. Gepaart mit viel Authentizität und Greenbergs Sarkasmus wirkt dieser Film unglaublich sympathisch und kommt uns sehr nah. Denn mit den Problemen, die im Film auf humorvolle Weise angesprochen  werden, dürften sich einige von uns angesprochen fühlen.

Alles in einem also das passende Abendprogramm für die Feiertagslethargie , die einen spätestes nach zwei Tagen erfasst.  Viel Spaß!

Weitere News aus unserem Blog:

Eine Antwort auf Kinotipp – Ben Stiller in “Greenberg”

  1. von Kater
    01.April 2010 · 18:28 Uhr

    Na, dann muss ich wohl mal wieder ne Mietze ins Kino einladen…
    Hört sich gut an!Vielen Dank für den Tipp!

Hinterlasse eine neue Antwort