Lacoste – Save your Logo

1927 wählte der Tennischampion René Lacoste das Krokodil als Emblem für einen Blazer aus, da er auf Grund seiner taktischen Begabung den Nickname des Krokodils trug. Die Sportfirma Lacoste wurde somit zur ersten Marke, die ein auf der Kleidung sichtbares Logo einführte. Heute, fast 85 Jahre später, ist das Krokodil nicht nur Symbol einer Marke, sondern hat die Geschichte des Sports & der Mode weltweit geprägt. Damit hätte wohl niemand gerechnet, aber auch nicht damit, dass 85 Jahre später viele Krokodilsorten zu einer bedrohten Tierart zählen. Ebenso wie viele andere Tiere, die als Logo einer Firma gewählt wurden. Aus diesem Grund hat sich Lacoste bereits im Oktober 2008 mit der Initiative “Save your Logo” dazu entschlossen, aktiv dagegen vorzugehen, dass das Krokodil eines Tages nur noch als “Logo” überlebt. Während ich die neue HW Kollektion erforschte, bin ich dabei über einen kleinen Film gestoßen, der die Initiative näher erläutert. Eine sehr schöne Idee, an derer sich viele Firmen ein Beispiel nehmen können. Unmenschlichkeit in der Produktion sowie Unachtsamkeit mit der Umwelt gehören leider aus Profit-Gier immer noch viel zu oft zur Tagesordnung großer Modeketten. Den Film könnt ihr hier anschauen. Weitere Infos zur Initiative gibt es natürlich auf Lacoste.com.

PS: Eigentlich wollte ich mich dem neuen HW’11/12 Lookbook von Lacoste widmen. Dies mache ich nun & werde euch später berichten.

 

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort