Lagerfeld designt Pop-Up-Store für Schwarzkopf

Mobile “Haarboxen” scheinen im Trend zu liegen. Evelyn berichtete uns bereits von dem mobilen Pantene Pro-V Haar Spa in Berlin, den sie letzten Freitag besuchte. Auch Schwarzkopf hatte so eine Idee und kein geringerer als Karl Lagerfeld designte ihren Haarsalon. Die beleuchtete Außenfassade wurde mit Fotografien des Designers bebildert. Im Inneren befinden sich ein Salon, ein Café und eine exklusive Fotoausstellung von Karl Lagerfeld (Galerie).
Für diese Ausstellung im Café hat er internationale Topmodels wie Coco Rocha, Charlott Cordes sowie seine Muse Baptiste fotografiert. Auch in diesem Wellness Tempel kann man eine Haarberatung genießen und die Haare analysieren lassen. “Die Herausforderung bestand darin, einen Concept Store zu entwerfen, der die Marke in allen Facetten widerspiegelt und absolut modern ist. Wir haben ein mobiles Kunstwerk geschaffen, das ganz anders ist als das, was man bisher gesehen hat”, erklärt Karl Lagerfeld der VOGUE. Der Name der mobilen Box ist: ‘Schwarzkopf Lightbox by Karl Lagerfeld’. Sie steht vom 16. April bis zum 14. Mai 2011 am Düsseldorfer Graf-Adolf-Platz. Danach wird sie nach Mailand und Paris weiterziehen. Ich hoffe, dass die Schwarzkopf Lightbox auch Berlin erreichen wird. Das will ich mir einfach nicht entgehen lassen.

Bilderquelle: schwarzkopf.com

Termine für einen exklusiven Besuch könnt ihr hier machen.

Montags:

  • Care Workshops (10 – 12 Uhr / 17 – 19 Uhr)

Dienstags:

  • Color Workshops (10 -12 Uhr / 17 -19 Uhr)
  • Afterwork Styling (20 – 23 Uhr)

Mittwochs:

  • Styling Workshops (10 – 12 Uhr / 17 – 19 Uhr)
  • Schwarzkopf meets Fashion (20 – 23 Uhr)

Donnerstags:

  • Schwarzkopf meets Music (20 – 23 Uhr)

Freitags:

  • Ladies Night (20 – 23 Uhr)

Samstags:

  • Star-Stylists Stylings (14 – 18 Uhr)

Sonntags:

  • geschlossen
Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort