Lindsey Wixson for Alexander Mc Queen

Lindsey Wixson ist das neue Gesicht für Alexander McQueen. Die 16-jährige Schönheit wird der Star der kommenden Frühjahrs/Sommer-Kollektion des Modehauses des verstorbenen Designers, der sich vor knapp einem Jahr selbst das Leben nahm. Wixson wird sowohl in den Läden, auf Werbeplakaten und der Website des Haues zu sehen sein und somit eine komplette Kampagne abdecken.

Alexander Mc Queen S/S 2011 / Quelle:alexandermcqueen.com

Die Kampagne ist die erste, bei der Sarah Burton die Fäden in der Hand hält, die als Nachfolgerin McQueens nach dessen Tod zur Chefdesignerin des Labels ernannt wurde. Nachdem sie den Platz des verstorbenen Designers eingenommen hatte, hatte diese geschworen, dass ihre Kollektionen ihre eigene Handschrift tragen würden, ohne dabei McQueens Erbe zu zerstören. “Die Leute fragen sich, worum es bei meiner Mode eigentlich geht. Aber ich habe hier so lange gearbeitet, dass eh schon ein großer Teil von mir in den Kollektionen gesteckt hat. Ich habe nicht vor, einen Neuanfang zu machen, dann würde ich mich wegwaschen”, erklärte Burton und führte aus: “Es wird immer diese McQueen-Elemente geben, aber gleichzeitig darf man nicht stillstehen und muss sich selbst treu bleiben. Das hat mir Lee eingeimpft: Man muss in der Lage sein, hinter seiner Arbeit zu stehen.”

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort