Lookbook mint & berry Frühjahr/ Sommer 2012

Der ein oder andere wird sich bestimmt schon gewundert haben, warum es in den letzten Wochen auf Modenews so ruhig geworden ist. Eine Reise zur Modewoche nach Paris und ein paar Umstrukturierungen im Redaktionsteam waren die Gründe, doch jetzt wird sich peu à peu alles wieder zum Alltäglichen wenden. Los geht’s mit dem neuen Lookbook von mint & berry, welches mich nach meiner Ankunft aus der französischen Hauptstadt freudig auf meinem Schreibtisch erwartete. Es steht die Zelebration des femininen Charmes im Mittelpunkt, doch auf eine angenehm unaufdringliche und romantische Art. Zarte Pastellfarben reihen sich an puristische Formen und erzeugen so eine Ästhetik, die durch ihre harmonischen Gegensätze überzeugt. Pastellkreationen à la Sofia Coppola’s poppiger Version von Marie Antoinette dominieren ja gerade die Kollektionen aller großen Modehäuser und so könnte man meinen, sich schon fast daran satt gesehen zu haben. Doch mint & berry definiert den Trend auf seine Weise: Verblasste Blumenprints auf High-Waist-Röcken, Vintage-Spitze gepaart mit einem pfirsichfarbenen Jerseykleid und klassische Blazer strahlen neue Raffinesse aus. Und das Schöne daran: Es ist durch und durch tragbar und vielseitig kombinierbar. Wintertristesse adieu, salut Frühlingsgefühle!

Hinterlasse eine neue Antwort