Max Raabe – Ausnahmetalent mit Stil und guter Stimme

Max Raabe – aus einem Scherz wurde eine Karriere

Wer hätte im Zeitalter von Highspeed, Technologie, Weltraumerforschung und internationaler Vernetzung eines Jedermann jemals geglaubt, dass angehauchte Schlager der 20-iger Jahre wieder unsere Ohren berieseln und sich dann auch noch als erfolgreich herausstellen. Und dann: wer hätte jemals gedacht, dass bei der heutigen relaxten Mode jemals wieder ein Typ sich konservativ und konsequent in Schale wirft.

Kennt Ihr noch diesen urkomischen Song „Mein kleiner grüner Kaktus“ von den Comedian Harmonists?  Genau in diesem Stil präsentiert sich der Ausnahmekünstler Max Raabe. In seinen ersten Anfängen dachte man nur an eine Hommage an die textreichen Wortspielereien und witzigen Anspielungen der Schlager der damaligen 20-iger Jahre. Gute Texte, zugegeben,  aber wer interessiert sich heute eigentlich noch für diese (vermeintlich) angestaubten Schlager vergangener Tage. Weit gefehlt, denn die wachsende Fan-Gemeinde und die damit steigende Popularität sagen etwas anderes aus. Das liegt auch daran, dass der wohlklingende Bariton (und hey, die Stimme hat was) hier nicht nur einfach kopiert, sondern zu den wenigen Musikern gehört, der sich einen unverwechselbaren Stil erschaffen hat.

Der Song „Kein Schwein ruft mich an“, den ich manchmal im Radio hörte, wurde von mir der damaligen Zeit zugeordnet, bis ich herausfand, dass er von keinem Geringeren als Max Raabe kreiert wurde. Was im Anfang als Scherz gedacht war, entpuppte sich schnell als „Kassenschlager“, der ihm zum Durchbruch verhalf und zu einem unerwarteten Bekanntheitsgrad.

Aber zu seinem Erfolgsgeheimnis gehören auch die manchmal stoische und etwas gelangweilte Mimik sowie sein eleganter Kleidungsstil. Frack mit weißer Piquee-Weste, gebundene Fliege und hochglanzpolierte Lackschuhe. Die oft sehr überzogene Stimmlage passt genau zu dem von ihm entworfenen Stil der damaligen Zeit. Max Raabe fällt einfach aus dem Rahmen und das mag ein Grund mit dafür sein, dass er so viel Erfolg hat. Er verkörpert den Gentleman, der niemals die Grenzen überschreitet und doch gewährt er einen abgrundtiefen Blick in die Seele.

Hinterlasse eine neue Antwort