Meet & Greet mit Kilian Kerner und Anja Bruhn im BFN Concept Store

"Meet & Greet" Kilian Kerner + ich im BFN Conceptstore

Von Sebastians und Kerstins Hals lachen mich die Vintage Tücher an!

Am Samstag luden der BFN (Berlin Fashion Network) Concept Store und die befreundeten Designer Kilian Kerner und Anja Bruhn bei einem “Glas” Prosecco zum gemütlichen “Meet & Greet” ein. Das habe ich mir natürlich nicht nehmen lassen und so seit langem mal wieder einen Samstag Nachmittag in den Hackeschen Höfen Berlins verbracht. Meine Befürchtungen, die Massen würden sich drängen und ich könnte froh sein, wenn ich eins, zwei Bilder machen könnte, zerschlugen sich bereits beim Betreten des einladenden Stores.

Maria mit Jacke von Kilian Kerner, Kleid German Garment

Schal von Caro E. (alles über BFN Concept Store)

Meine Shoppingbegleitung Maria und ich konnten uns ganz in Ruhe einen Eindruck verschaffen und den Shop sowie die aktuellen Herbst/Winterkollektionen der Designer unter die Lupe nehmen. Neben Kilian Kerner und der Taschen- und Accessoire Kollektion von Anja Bruhn findet man im BFN eine feine Auswahl Berliner (und internationaler) Designer von German Garment über Paula Immich, BPitch Control oder Majaco. Besonders angetan waren wir von einer grünen Lederjacke, bei welcher es sich, wie mich der Designer später aufklärte – um ein Sample handelt. Irrtümlicherweise wurde ein KernerBruhn Futter eingesetzt und ich war erstaunt über den “Umfang” der Zusammenarbeit. Wie gesagt ein Missgeschick der Näherei, was dem tollen Stück jedoch keinen Abbruch tat. Einige Eindrücke der Zusammenarbeit der beiden Designer wurden neben den aktuellen Kollektionen auch ausgestellt und da diese so gut lief und die Sachen von Anja Bruhn und Kilian Kerner gut “zusammen funktionieren” ,entschied man sich zum gemeinsamen Meet&Greet. Wie schon vor einiger Zeit erwähnt, galt auch im BFN mein besonderes Interesse den streng limitierten Vintage Stoffen und Tüchern der aktuellen HW Kollektion  “Was der Himmel sagt” und Kilian klärte mich darüber auf, dass die Stoffe für Futter und besagte Tücher Verwendung finden. In den 50er bis 70er Jahren produziert, hat er die feinen Materialien bei der Berliner Krawatten Manufaktur „Edsor Kronen“ entdeckt und aufgekauft.

Das Highlight: Die Traumrobe in rot. Im Hintergrund Kampagnenbilder von Anja Bruhn und K.Kerner vor "La Diva" von Villeroy & Boch

Die eleganten Taschen & Gürtel von Anja Bruhn..

..ergänzen das Kollektionsbild perfekt.

Für alle Zalando Fans verriet mir der Designer übrigens, dass gerade die neue Kollektion für Frühjahr/Sommer eingekauft wurde und ab Februar im Onlineshop erhältlich sein wird, außerdem wird das Zalando Sortiment um die Jersey-Kollektion erweitert. Wenn das mal keine “Good News” sind. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt und kann die Show im Januar kaum erwarten…

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort