Model Abbey Lee

Spätestens seit der hinreißenden Kampagne des Gucci Parfüms „Flora“ kennen wir das Gesicht des australischen Models Abby Lee, die sich graziös in einem Meer aus Blumen räkelt. Auch in dem neuen Karl Lagerfeld Film „Remember Now“ fällt die Schönheit durch ihre süße Zahnlücke und ihr verführerisches Hüftenschwingen auf. Seit sie 2004 bei einem Modelkontest entdeckt wurde, stieg ihre Karriere steil an und so stehen auf ihrer Freundesliste nun andere Topmodels wie Iekeliene Stange und Freja Beha und berühmte Fotografen wie Mario Testino hatten sie schon vor der Linse – von den unzähligen Covern der begehrtesten Magazine der Welt ganz zu Schweigen. Schwindlig wird einem auch bei der Reihe von Modenschauen, die Abbey Lee bereits mit ihrem Charme beglückte: Alexander McQueen, Victoria’s Secret, Chanel Couture und viele weitere. Auf der Liste der „Top Models 50 Women“ ist sie bereits auf Platz acht, doch für uns ist Abbey mit ihrem Markenzeichen, einem provokanten Nasenring, und ihrer unvergleichlichen Ausstrahlung schon jetzt die Nummer eins!

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort