Modetrend: Barock á la Balmain

Brokat, Seide, Samt, Gold und Rüschen – machen das Zeitalter des Barock aus. Nicht nur die Gebäude und Möbel wirkten herzlich kitschig überladen und verschnörkelt, auch in der Mode fuhr man die Devise “mehr ist mehr”. Gerade ist das Echo der Epoche wieder deutlich zu spüren. Die Herbst/Winterkollektion von Balmain sprüht fast Funken durch den üppigen Einsatz schimmernder Materialien und brokater Mustermixe. Zu Gold gesellen sich neben schwarz stets warme, erhabene Töne wie oliv und dunkelrot. Das Gesamtbild hat zwar unabstreitbar den unverkennbaren Kitsch-Faktor, durch moderne Schnitte wirkt die Kollektion dennoch sehr zeitgemäß. Und letztlich kann man bereits mit einzelnen Teilen – Paillettenbesetzen Schuhen oder Rüschenbluse, den Look aufwerten. Das “All-inklusive” Paket wäre mir ehrlichgesagt auch zu viel, aber einzelne Akzente á la Balmain finde ich entzückend!

Weitere News aus unserem Blog:

Eine Antwort auf Modetrend: Barock á la Balmain

  1. von feschsamma
    03.Dezember 2010 · 07:52 Uhr

    wow die Jacke ist der Hammer. Sieht fantastisch aus, diese will ich unbedingt :)

Hinterlasse eine neue Antwort