Nicht ohne meine Jogginghose

Die Jogginghose hatte es nie leicht. Sie durfte nur selten das Haus verlassen, hat sich immer nur verstecken müssen. Meist gaben sich nur Leute mit ihr ab, die sie nie wirklich gut behandelten oder schätzten. Bei modebewussten Trendsettern hatte sie erst gar keine Chance. Doch 2011 erleben wir eine Wende. Die Jogginghose glänzt wie nie zu vor. Bequem wird jetzt mit Chic kombiniert. Das ist ihre Chance und sie hat die Gelegenheit beim Schopfe gepackt. Die Jogginghose ist auf der Straße präsent wie nie zu vor. Warum eigentlich auch nicht!? Sie trägt sich besser als jede Jeans und bietet einfach wunderbare Kombinationsmöglichkeiten. Man muss nur wissen wie. Ich habe für euch einmal drei Outfits zusammengestellt, bei der jede Jogginghosen zum stylischen Begleiter wird. Das erste Outfit ist der dezente classic Look, perfekt fürs Büro. Das zweite Outfit ist für die Party am Abend. Ausgefallene Schuhe in Kombination zum dezenten Ripp-Top. Der letzte Look ist ein wunderbarer Casual Look. Uniformjacke zu passenden olivfarbenden High-Heels. Immer dabei, die Jogginghose, welches jedes der Outfits lässiger wirken lässt. Also liebe Damen, gebt eurer Jogginghose eine Chance und habt Mut sie ruhig etwas gewagter zu kombinieren.

Outfit 1: Blazer von Maison Scotch, Hose von Esprit, Schuhe von Bullboxer

Outfit 2: Ripp-Top von Tommy Hilfiger, Hose von Only, Armreifen von Antik Batik UTA, Schuhe von Friis & Company

Outfit 3: Uniformblazer von Selected Femme, Hose von Only, Schuhe von Pepe Jeans

Bilderquelle: zalando.de

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort