P6 Kampagne – Sportlich, sportlich!

Olympische Winterspiele 2014 – Wie die Kampagne P6 Solidarität gegenüber Homosexuellen zeigt.

Die Olympischen Winterspiele in Sochi sind voll im Gange mit Deutschland an der Spitze. Jedoch sollte auch die „Kehrseite der Medaille” nicht vergessen werden. So wie im Fall der in Russland diskriminierenden Gesetze gegenüber Homosexuellen! Das dachte sich wohl auch der Designer Alexander Wang und designte als Antwort auf diese Intoleranz Mützen mit einem P6-Logo. Er persönlich sagte dazu, dass diese Kleidung für folgende Menschen kreiert wurde: „athletes, fans—anyone and everyone who believes in equality and nondiscrimination, both of which are entirely compatible with the spirit of the Olympic Games.”

P6_Kampagne_Artikelbild_1

P6 Kampange via Vogue US Februar 2014

Was genau ist P6? Es handelt sich hierbei konkret um „Principle 6”, eine Non-Profit-Organisation, die vor allem von Athlete Ally und All Out supportet wird. Die Kampagne wird zudem durch Alexander Wang’s limitierte Edition an P6-Mützen unterstützt. Auf diese Weise soll klar gemacht werden, dass auf den Olympischen Spielen keine Diskriminierung toleriert wird!”. Die Symbole dieser Kampagne umfassen letztendlich die Ausdrücke „Phrase 6”, „P6” und die Zahl „6”. Zu den Fans zählen beispielsweise die früheren Olympioniken Andy Roddick and Steve Nash. In Russland zahlt man ein Bußgeld oder wird gar verhaftet, wenn man sich in der Öffentlichkeit zu Homosexualität äußert. Mit P6 wird ein klares Statement zu dieser Diskriminierung gesetzt, ohne dass dabei beispielsweise Russland’s Gesetze zur “Homosexuellen-Propaganda im öffentlichen Raum” verletzt werden. Die Erlöse sollen die eigene Kampagne sowie Organisationen in Russland unterstützen, die sich unter anderem für die Rechte der LGBT-Gemeinde einsetzen und sich klar gegen Diskriminierung aussprechen.

P6_Kampagne_Artikelbild_2

P6 Banner – gtfashiondiary.com

Mit Hilfe von Kleidung auf wichtige Dinge hinweisen und damit einhergehend Solidarität zeigen finden wir von Modenews top! Hier findet ihr mehr Infos zur P6 Kampange. Die Beanie’s von Alexander Wang sind online für 125,- $ erhältlich, wobei auch hier der Erlös gespendet wird.

_______________________________

Photos: Februar 2014 Ausgabe Vogue (US) (no.1)

gtfashiondiary.com (no.2)

 

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort