Punkt Punkt Punkt

Abgesehen vom 90ies-Revival mit Neonfarben und klobigen Plateauschuhen gibt es im Sommer einen weiteren wiederkehrenden Trend: Kleidung im Stil der 50er und 60er Jahre. Besonders beliebt sind da natürlich Polka Dots – viele kleine Punkte, die sich über das gesamte Kleidungsstück ziehen. Der Look ist schlicht und elegant, aber trotzdem immer ein Hingucker. Die klassischsten Farben für das Pünktchenmuster sind natürlich Schwarz und Weiß, aber diesen Sommer darf das Ganze auch gern etwas bunter ausfallen. Es gibt Polkadot-Mode mittlerweile in vielen verschiedenen Farben, z.B. in Rosa, Blau oder auch in knalligem Rot.

Die Punkte findet ihr übrigens nicht mehr nur auf Kleidern, sondern auch auf Jäckchen, Blusen, Shirts, Schuhen und Accessoires. Ihr könnt also selbst entscheiden, ob ihr die volle Dosis Polka Dots auf einem Kleid tragen wollt, oder euch erst einmal mit High Heels oder einer Handtasche an den Look herantastet. Für was auch immer ihr euch entscheidet, mit Polka Dots könnt ihr in dieser Saison auf jeden Fall punkten!

Pünktchenmode, via Zalando

Bandeaukleid von Paul & Joe Sister, Etuikleid von Fever London,  Strickjacke von Guess, Bluse von La petite Francaise, Ballerina von Pretty Ballerinas, rosa Pump von Killah, rote Peeptoe-Sandalette von Guess, Tasche von Guess; alles via Zalando

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort