Sommertrend – Nail Art?

Airbrush Tipps "tiger" á la Rihanna / Quelle:german-dream-nails.com

Nail Design. Lange Zeit war dieses Thema ein rotes Tuch für jede Frau, die sich stilbewusst nannte. Doch dies nimmt nun ein Ende. Stars, wie Katy Perry, Rihanna und Co. tragen schon längst bunte, lange, glitzernde und bemusterte Nägel- mit Stolz und Stil. Ob Tiger- und Spitzenmuster, Straß Steine, wohin das Auge(oder der Nagel) reicht, Federn, Perlen oder changierende Farben: Nail Art lädt uns diesen Sommer zum Experimentieren ein.

Ob nun Kunst -oder Naturnagel: Es gibt auch für zu Hause eine große Palette an Tools, mit denen wir uns nun auch an unseren Nägel kreativ austoben können.  Und die durchaus bezahlbar sind. Neben dem Onlineshop German Dream Nails, bieten auch Marken, wie P2 und Essence eine große Palette an Produkten und Tools zum kleben, lackieren und dekorieren unserer Nägel. Wir brauchen eigentlich nur Zeit und eine Menge Geduld!

Aber was trägt man zu den neuen Nägeln? Farblich abgestimmt sollte so ein Look dann schon sein. Und ich finde, je knalliger die Nägel sind, desto geradliniger sollte das Outfit sein. Das heißt, wer drei Neon-Farben  auf seinen Fingerspitzen hat, muss die nicht auch noch am Leib tragen. Rihanna macht das ganz gut vor. Zu Strass passen auch glitzernde Accessoires, wie Strass-Ohrringe oder eine filigrane Kette(Betonung auf “filigran”!). Und Straß bleibt immer noch etwas für den eleganten Anlass. Zum Retrolook passen Blumenmuster(es gibt echte getrocknete Blüten)oder rote Nägel mit hellem Halbmond am Nagelansatz, á la Dita von Teese. Am Ende ist es mit Nail Art aber so, wie mit allem im Leben: Es kommt immer drauf an wer es trägt. Und wie. Oder was meint Ihr?

Weitere News aus unserem Blog:

Eine Antwort auf Sommertrend – Nail Art?

  1. von gloryhole
    31.März 2010 · 12:30 Uhr

    Grooarrr!Diesen Sommer kann sich Ricky Martin dann so richtig “verwandeln”…

Hinterlasse eine neue Antwort