Starstyle Marilyn Monroe

Starstyle Marilyn Monroe / Foto: mnass.de

Natürlich kommt uns allen, wenn wir an Marilyn denken, das obige Bild, welches aus dem Film “Das verflixte 7. Jahr” stammt, in den Kopf. Weiß und unschuldig und doch so raffiniert und sexy! So war Marilyn Monroe und diese Eigenschaften prägten auch ihren Stil. Die Ikone der 50s hatte ein gutes Händchen für die Dinge, die ihr gut standen und letztlich auch einen wunderschönen weiblichen Körper, ein bezauberndes Gesicht und diese Traumlocken! Anlässlich ihres heutigen theoretisch 85. Jährigen Geburtstages hat Peek & Cloppenburg das Kleid von Marilyn neu aufgelegt – nicht nur in weiß, sondern u.a. auch in einem schönen Korallton (s.o.) Perfekt dazu passen dann natürlich auch die farblich abgestimmten Holz-Sandaletten (Pier One) und Korallfarbener Lippenstift von Korres. Fehlen nur noch kleine Kringellöckchen und das Marilyn-Look alike ist perfekt. Natürlich wurde die Frau nicht nur wegen dieses Auftritts zum Stilvorbild. Egal, was sie trug, sie sah immer bezaubernd aus und direkt nach schwingenden Kleidern kommen mir hoch geschnittene Caprihosen (Esprit Collection), geknotete Blusen (Vero Moda), Cardis (Mint&Berry) und Ballerinas (Esprit) in den Sinn. Ein ebenso einfacher wie schöner Look, der mit maritimem Touch auch heute wieder schwer angesagt ist. (Sonnenhut ist von Ganni)

Marilyn Monroe – maritimer Casual Chic / Quelle: Zalando

Und weil es eben ausgerechnet das weiße Kleid war, werden wohl auch bis in alle Ewigkeit weiße halblange Kleider mit Marilyn Monroe verbunden werden. Die Taillenbetonung spielt dabei eine entscheidende Rolle und bei einem raffinierten Schnitt kommt der Look fast ohne Accessoires aus – wie wir oben sehen, ist ein mitreissendes Lächeln sowieso das beste Accessoire, dass frau zu diesen Traumkleidern tragen kann.

Weiße Kleider im Stil der Ikone/ via Zalando

Kleider v.l: Vero Moda, French Connection, French Connection

Foto: mnass.de

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort