Timberlands – Boots are made for walking

Timberlands – die Style-Klassiker im Trendcheck

Oh, diese Timberland Stiefel!  Sie sind über die Jahre von vielen Fashionista zweckentfremdet worden. Einst als reiner Sicherheitsstiefel gedacht, wurden sie schon längst von Rockladies und Hip-Hop Künstlern erobert.

Timberland Schuhe waren ursprünglich nur für den Outdoor-Bereich von einem Bostoner Schuhfabrikanten im Jahre 1973 konzipiert worden. Anfangs bei Bauarbeitern und Jugendlichen der Hip-Hop-Szene in Amerika beliebt, haben diese beige-farbenen Raulederstiefel schon längst einen weltweiten Siegeszug hinter sich. Dabei haben sie sich von Anfang an auf Grund ihrer hochwertigen Qualität ausgezeichnet.

Timberlands

Timberland Schuhe und Stiefel sind absolute Klassiker und gehen immer klar. Seit den 80iger Jahren sind sie Bestandteil eines Lifestyles, der das Spiel mit den Kontrasten lebt. Eigentlich sind sie nichts anderes als eine Weiterentwicklung der Stiefel im Bergsteiger-Look. Was die Modelle so einzigartig macht, ist die Verbindung der Profilsohle direkt mit dem Leder – mittels einer besonderen Verschweißtechnik – ohne eine Naht entstehen zu lassen. Das macht den Schuh absolut wasserdicht.

Man kann „Timberlands“ lässig zu Levis Jeans und weißem T-Shirt kombinieren. Einen gegensätzlichen Effekt erreicht man, wenn diese Stiefel zu sommerlichen Kleidern getragen werden. Der krasse Gegensatz von hart und weich ergibt einen ganz besonderen Look und ist dieses Jahr besonders angesagt. Wer seinen eigenen Stil entwickeln will, kann bei Timberland Wünsche äußern und seine Timberlands nach eigenen Vorstellungen optimieren.

TimberlandAuswahl

Neben den typischen Halbstiefeln haben sich zudem  die Docksider durchgesetzt, also die typischen Bootschuhe. Sie sind aus handgenähtem Leder und meistens Braun, Blau oder Grün. Die ledernen Schnürsenkel, die Rist und Ferse umschließen, sind dabei charakteristisch. Ein absoluter Klassiker, der durch seine hochwertige Verarbeitung sowie die gepolsterte Lederinnensohle für optimalen Halt sorgt. Die Modelle sind mit Glattleder- sowie Profilsohlen erhältlich.

Timberland setzt mehr und mehr auf neue modische Trends und hat das Sortiment erstaunlich erweitert. So sind zum Beispiel Schnürstiefel im Wellington Look, Schaftstiefel, robuste Wanderschuhe, Sneakers und sogar Gladiator-Sandaletten erhältlich. Der passende Werbespruch von Timberland „Make it better“ steht auch für die löblichen Aktivitäten im Umweltschutz.

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort