“To Die For” by Charlotte Olympia

Frauen und Schuhe – das ist eine Symbiose, die des Öfteren ungeahnte Hormone ins Wallen bringt und verborgene Kräfte freisetzt. Für das Schuhpaar der Begierde werden manche Frauen schon mal zu Furien – raufen Haare, schubsen, zicken! (Ich erinnere an dieser Stelle nur zu gern an den Fight, der zum Launch der „Jimmy Choo for H&M“ Kollektion in allen teilnehmenden Filialen stattfand & bei dem das ein oder andere Paar draufging. Ganz unter dem Motto: Lieber gar keins, als DEINS!) Die Schuhdesignerin Charlotte Olympia, deren tierische HW’11/12 Kollektion euch Jule hier bereits vorstellte, geht noch einen Schritt weiter. Für die kommende Kollektion ist der Kurzfilm “To Die For” entstanden. Der Titel sagt eigentlich schon alles und lässt die Vermutung wahr werden. Traumhaft inszeniert mit Portia Freeman in dreifacher Besetzung als opulente Lady Webb, Zimmermädchen und Mörderin. Die Kulisse ist die Luxussuite des Londoner Blakes Hotel. Kein geringerer Ort könnte den “Schätzen” des Films gerecht werden. Aber seht selbst & genießt den Sonntag!

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort