Winterbeauty

Winterbeauty für den perfekten Teint: Gesichtöl von Anne Semonin, Nachtcreme von Green&Spring,feuchtigkeistpendende Grundierung von agnès b.

Die Sommerkleider haben wir bereits gegen die kuschligen Pullover im Kleiderschrank eingetauscht und so muss auch unsere Beautyroutine langsam aber sicher auf kältere Temperaturen umgestellt werden. Wir haben euch unsere Lieblingsprodukte zusammengestellt, mit denen Haut und Haar sicher durch die Kälte kommen. Vor allem für einen schönen Teint heißt es viel Feuchtigkeit (z.Bsp.L’embillisseur von agnès b.) auftragen. Als kleinen Trick kann man einfach seine Nachtcreme für tagsüber verwenden, da sie reichhaltiger ist und einen höheren Ölanteil hat zum Beispiel die Rich Night Cream von Green & Spring. Ansonsten heißt es einmal die Woche peelen, keine Scheu vor Gesichtsöl zeigen (z.Bsp.Anne Semonin) und gegen spröde Lippen regelmäßig Balm mit einem hohen Fettanteil auftragen. Perfekt ist die Pflegeserie von Burts Bees, die die Lippen dank natürlichen Inhaltsstoffen wie Sheabutter optimal versorgt. Auch die Haare werden durch die trockene Heizungsluft und den ständigen Wechsel zwischen Drinnen und Draußen besonders strapaziert. Selbst für ungefärbte Mähnen hilft es, eine Serie für koloriertes Haar zu verwenden, da diese mit einem extra Schutzfilm pflegt. Die True Color Treatment Serie vom Berliner Haarspezialisten Shan Rahimkhan ist sehr zu empfehlen. Mit diesem Equipment kommt ihr garantiert winterfest durch diese Saison.

Winterbeauty:Lippenbalm von Burt's Bees, Duschpeeling von MD Skincare,Haarmaske von Shan Rahimkhan

Hinterlasse eine neue Antwort