Wochenendtipps: MELT! Festival; Kunst & Kultur: Sommerfest in Halle und Rundgang an der UDK/Berlin

MELT! Festival

Es scheint das Wochenende der Festivals zu sein – neben dem MELT im schönen Örtchen Gräfenheinichen in Sachsen/Anhalt (restlos ausverkauft!) – mit Topacts wie Monika Kruse, Oliver Koletzki, Simian Mobile Disco, Pantha du Prince, Goldfrapp uvm. ist Deutschland überschwemmt von vielen kleinen Festivals, wie dem Sammersee Festival bei München (Rock, Funk, Alternative), dem Deichbrand (Rock an der Nordsee) oder dem Gurtenfestival – ebenfalls was für rockgige Gemüter – in der Schweiz. Für alle, die keine Karte mehr fürs Melt gekriegt haben also kein Grund den Kopf hängen zu lassen.

Sommerfest Burg Giebichenstein

Programmtipp: Architektur und Mode zur Fashion Week Berlin: Verborgene Ordnung | 8.-17. Juli 2010, Boutique Arseniko . Dircksenstrasse 45 . Berlin Mitte

Ein bisschen ruhiger, aber nicht weniger unterhaltsam (nur ganz anders!), ist das künstlerisch-kulturelle Programm, das dieses Wochenende nicht ohne ist. Am 17. und 18. Juli findet das Sommerfest auf der Burg Giebichenstein in Halle statt. Um 16.00 Uhr beginnt heute die Eröffnungsfeier und direkt um 20 Uhr folgt die Werkschau der Mode „Überall ist Wunderland“. Weiteres Programm hier. Und in Berlin öffnet die Universität der Künste mit dem jährlichen “Rundgang” ihre Werkstätten, Proberäume und Ateliers und bietet somit Einblick in die größte Kunsthochschule Deutschlands. Zum Programm bitte hier entlang.

Weitere News aus unserem Blog:

Hinterlasse eine neue Antwort