Wrangler | Broken Twill – Jeanstrend 2013

Wrangler Jeans – die absoluten Klassiker legen noch einen drauf

Broken Twill – das ist der Stoff, aus dem Träume gemacht wurden. Zu verdanken haben wir das dem amerikanischen Traditionsunternehmen und Jeans-Spezialisten Wrangler. Schon die 1947 vorgestellte Jeans, die von einem polnischen Schneider entworfen wurde, war ein sensationeller Erfolg und ist bis heute immer noch unter der Lot-Nr. 11MWZ weltweit zu bekommen. Aber das im Jahre 1964 entwickelte Broken Twill hat dem Unternehmen erst zum Branding verholfen und ist seitdem das für Wrangler typische Markenzeichen geworden

 Wrangler Broken Twill 1

Unter dem Motto „Komfort – Haltbarkeit – Charakter” erlebt dieses wunderbare Material ein Revival und ist das Herzstück der Frühjahr/Sommer Kollektion 2013 von Wrangler. Man könnte meinen, dass Wrangler an seine Anfänge mit der Verbesserung der damaligen Arbeiter- und Nutzhose erinnern will. Und so ist es auch – eine Reminiszenz an ach so vergangene Zeiten. Aber was für eine Wandlung wird uns hier präsentiert. Das im Zick-Zack gewebte Material enthält einen natürlichen Stretchanteil sowie eine einzigartige Oberflächenstruktur und wirkt dadurch viel weicher. Durch die spezielle Verarbeitung bleiben Nähte parallel und somit wird das gute Stück selbst nach Jahren nicht unter verdrehten Beinen leiden. Das ist nun Geschichte von gestern.

 W473XG39U

Trotz allem ist die Unverwüstlichkeit unverkennbar und Jeder weiß, was es bedeutet, seine etwas in die Jahre gekommene Lieblingsjeans Jahr für Jahr aus dem Kleiderschrank holen zu können.

Wrangler Broken Twill 2

Die Kollektion präsentiert eine Vielzahl an Farben und Wash-Outs, angefangen vom klassischen Tint über alle erdenklichen Grautöne bis hin zu allen möglichen Varianten von Schwarz. Ein optimal erreichtes Finish verleiht der in vielen modernen Schnitten erhältlichen Jeans den perfekten Vintage-Look. Die Broken Twill Jeans kann mit ultraweichen Baumwoll-Hemden mit Streifenmustern im Preppy-Look kombiniert werden. Wer es robuster mag, wählt Colorblocking-Hemden oder Printshirts mit den beliebten Motiven der amerikanischen Army-Flieger.

Weitere News aus unserem Blog:

Eine Antwort auf Wrangler | Broken Twill – Jeanstrend 2013

  1. von Robert
    02.Mai 2013 · 10:52 Uhr

    Wo finde ich den Vitage Look bei Lederjacken. Irgendwie sehen die mir alle zu “neu” aus. Grüße

Hinterlasse eine neue Antwort